Letzte Aktualisierung: 02.07.2020

Internationales Aktuell

24.06.2020, Kurdistan

Momentan findet in allen vier Teilen Kurdistans ein massiver Krieg gegen die Kurdische Bewegung statt. Der türkische Staat greift koordiniert mit dem iranischen Staat die "Medya Verteidigungsgebiete", die Gebiete in denen sich die Guerilla aufhält, an. Diese befinden sich sowohl auf südkurdischem (irakisch besetzt) als auch auf ostkurdischem (iranisch besetztem) Gebiet. Wir...

Weiterlesen

20.06.2020, Hamburg

Auch die BUKO zählt zu den Erstunterzeicher*innen der Solidaritätserklärung mit "Ende Gelände" (EG). Hintergrund ist die versuchte Kriminalisierung von EG durch den Berliner Verfassungsschutz. Gewaltfreier, ziviler Ungehorsam und eine antikapitalistische Ausrichtung von EG sollen zur Gleichsetzung mit rechtsextremen (Terror-)strukturen herhalten. Der Wortlaut der...

Weiterlesen

27.02.2020, Hamburg

Der BUKO-Arbeitsschwerpunkt Gesellschaftliche Naturverhältnisse (GesNat) hat eine neue Broschüre veröffentlicht und hier könnt ihr sie euch auch schon herunterladen. „RINKS UND LECHTS KANN MAN NICHT VELWECHSERN“? Rechte und linke Positionen zu Ökologie – eine Handreichung für linke Aktivist*innen

Weiterlesen

15.-17.5.2020, Weimar

Aus dem BUKO-Kongress "alle oder niergends" 2014 in Leipzig ist mit dem Recht-auf-Stadt-Forum eine Vernetzung von stadtpolitischen Gruppen aus ganz Deutschland und darüberhinaus entstanden. Dieses Jahr wird das RaS-Forum vom 15.-17. Mai in Weimar stattfinden. Das Forum lebt von eurer Beteiligung, von euren Beiträgen und Workshops, die ihr organisiert. Hier der Aufruf des...

Weiterlesen

5.5.2020, Hamburg

Am 1.Mai 2020 hat ein Mann in Hamburg Lurup seine Frau und seine zwei Kinder lebensgefährlich verletzt. Der Mordversuch ist der dritte innerhalb der kurdischen Community in Deutschland in diesem Jahr. Wir dokumentieren hier die Erklärung des Rojbîn Frauenrat und Gemeinsam Kämpfen und schließen uns der Verurteilung dieses erneuten Feminizidversuch in Hamburg an.

Weiterlesen