zuletzt aktualisiert am 10.12.2013

Mitreisende gesucht!

Politische Reise nach Indien Jan/Feb 2015

Im Anschluss an den BUKO-Kongress 2013 in München, auf dem indische Aktivist_innen von Kämpfen und cost of viagra Protesten sozialen Bewegungen und cheap generic viagra mexico viagra Basisinitiativen berichtet haben, ist innerhalb der BUKO die Idee entstanden eine rund dreiwöchige politische Reise nach Indien zu organisieren. Diese wird im Januar/Februar 2015 stattfinden und no prescription viagra führt zu Projekten und cialis by mail Leuten, die sich als Teil der (im weitesten Sinne) sozialen- und Basisbewegungen in Indien/Südasien verstehen. Thematisch soll sie unter dem (Arbeits-)Thema stehen:...

» mehr

Wir lüften den Vorhang!

Programmvorschau auf den BUKO 36- Alle oder nirgends!

Liebe Interessierte,

...hier bekommt ihr einen regelmäßig aktualisierten Überblick zu den Workshops, Vorträgen und jeweiligen Referent_innen, die für den BUKO.36 zugesagt haben... seid gespannt! Das komplette Programm findet ihr außerdem auf der BUKO36 Kongress-Homepage: www.buko.info/buko-kongresse/buko-36/de/programm/uebersicht/

Themenschwerpunkt Migration/ Rassismus:

<h4...

» mehr

Rundreise: Power to no prescription cialis the cost of viagra people! 31.05.-5.06. bundesweit

Energiearmut und free cialis samples Widerstand in England und us discount viagra overnight delivery der BRD

Energiearmut? In Deutschland wurden im letzten Jahr 320.000 Haushalten der Strom abgeklemmt und cialis overnight ihnen so ihr Recht auf Energie - um damit kochen, kommunizieren und viagra 50 mg teilhaben zu können - verwehrt. Und das, obwohl die großen Energiekonzerne die die Preise nach oben treiben, jahrelang satte Gewinne eingefahren haben. Auch in anderen europäischen Ländern sind arme Menschen von steigende Energiekosten betroffen. Energiearmut beschreibt den fehlenden Zugang zu einer ausreichenden Menge an Energie (Strom, Wärme, Warmwasser). Gegen Abklemmungen und...

» mehr

Wem gehört die Stadt?

Analysen und cialis price in canada Kämpfe um Stadt in Venezuela und Kolumbien, 12.06. HH

Auf der Veranstaltung werden zwei Aktivist_innen aus Venezuela und Kolumbien mit uns ins Gespräch kommen über aktuelle Tendenzen der Stadtentwicklung in Caracas und Bogota, die jeweiligen Recht-auf-Stadt- Bewegungen und über Erfahrungen und Perspektiven ihrer Basis- Organisierungsprozesse berichten.

Jorge von der Basisorganisation Kaika-Shi aus Caracas wird einen Überblick über die Anfänge der Recht-auf-Stadt Bewegung in Caracas geben und von den Erfolgen der Selbstorganisierung berichten. Er ist Teil einer Bewegung der Landlosen,...

» mehr

Von Critical Whiteness, über Internationalismus zu Recht-auf-Stadt

BUKO 36 Vorfeldveranstaltungen

*Dortmund, 8.05., 20 Uhr

BUKO-Kongress Mobi & Fragen an Internationalismus heut: von der internationalen Solidarität zum Transnationalismus?*


Der BUKO Internationalismus lädt Ende Mai 2014 unter dem Motto "Alle
oder nirgends! - /Fighting for urban spaces and buy viagra online freedom of buy viagra without rx movement/"
zum diesjährigen Kongress nach Leipzig ein. Im Sinne einer
internationalistisch ausgerichteten emanzipatorischen Politik, werden
dort die Kämpfe für ein Recht auf Stadt und umkämpfte Stadtentwicklung<br...

» mehr