Letzte Aktualisierung: 24.02.2021

Die autoritäre Modernisierung Indiens

29.03.2021, 17:00 - 19:00, online

In den vergangenen Jahren hat die Regierung der Indischen Volkspartei (BJP) unter Premierminister Modi die Etablierung einer Hindu-Nation weiter vorantreiben. Dabei entlarvt sich der Hindu-Nationalismus als Krieg gegen Muslime, die armen Bevölkerungsgruppen und die kritische Zivilgesellschaft. Wie lässt sich das Erstarken der Ideologie der Hindu-Herrschaft erklären? Welche Formen des Protests gegen die autoritäre Modernisierung der indischen Gesellschaft haben sich herausgebildet?

Achtung! Neuer Termin:

Montag, 29.03.2021 von 17-19 Uhr



Anmeldung bitte an mail(at)buko.info mit Betreff "Anmeldung Indien".

 

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung (NUE) sowie des Katholischen Fonds statt.