Neuigkeiten aus Lützerath und anderen räumungsbedrohten Besetzungen

19.01.2022, online

Online Infoveranstaltung zur aktuellen Situation des besetzten, akut räumungsbedrohtem Dorfes Lützerath an der Kante des Braunkohle Tagebaus Garzweiler im Rheinland.

Seit über einem Jahr kämpfen Aktivist*innen in Lützerath für den Erhalt des Dorfes direkt an der Kante des Braunkohle Tagebaus Garzweiler im Rheinland. Es ist ein Kampf gegen den Braunkohleabbau, Zwangsumsiedlung und den fossilen, kolonialen Kapitalismus.

Wie ist die aktuelle Situation in Lützerath?

Welche juristischen Veränderungen sind in den kommenden Wochen zu erwarten?

Wie kann die Besetzung unterstützt werden?

Wie können wir uns auf eine Räumungssituation vor Ort vorbereiten?

Diese und weitere Fragen wollen wir gemeinsam mit euch in einer Infoveranstaltung am 19.01.22 um 19:30 Uhr besprechen. Neben Lützerath sind diese Rodungssaison noch weitere Besetzungen akut räumungsbedroht. Wir wollen auch einige dieser Kämpfe vorstellen und überlegen, wie wir sie unterstützen können.

Aufgrund der pandemischen Lage wird die Veranstaltung online stattfinden. Dies ist der Link zur Teilnahme: https://meet.activism.international/Rodungssaison2022