Internationales Aktuell

07.01.2019, Mexiko/Chiapas

Vor 25 Jahren besetzten tausende indigene Rebell*innen anlässlich des Inkraftteten des Nordamerikanischen Freihandelsabkommens (NAFTA) zahlreiche Städte in Ciapas und machten die zapatistsche Bewegung EZLN schlagartig rund um den Globus bekannt. Zur Feier des 25. Jahrestages der zapatistischen Erhebung und zum Treffen der Netzwerke lud die EZLN Ende 2018 in den...

Weiterlesen

04.01.2019, Berlin

Unter dem Titel „Freihandel vs. Saatgut-Souveränität“ hat das FDCL eine Studie zu Sortenschutz und Saatgutrecht in Kolumbien und Peru im Kontext des Handelsabkommens mit der EU veröffentlicht. Den Link zum freien Download der Studie findet ihr am Ende des Beitrags.

Weiterlesen

20.12.2018, Indien

Seit Januar 2018 kam es zu einer Reihe von Hausdurchsuchungen und Verhaftungen von Arbeiter_innen, Gewerkschafter_innen, sozialen Aktivist_innen, Journalist_innen, Anwält_innen und Künstler_innen im Zusammenhang der Ermittlungen zu den Gewaltausbrüchen in Bhima Koregaon, einem Dorf 30 Kilometer nordöstlich von Pune im Bundesstaat Maharasthra. Am 1. Januar 2018 fand dort eine...

Weiterlesen

18.12.2018, Hamburg/Kurdistan

Schluss mit den türkischen Angriffen auf Nord-syrische Föderation, Shengal und Maxmur!

Das Hamburger Afrin-Bündnis zur aktuellen Lage in Kurdistan.

Weiterlesen

14.12.2018, Rabat/Marokko

Am 1./2. Dezember hat in Marokko eine große Konferenz selbstorganisierter Migrant_innen und Geflüchteter stattgefunden. Die Konferenz wurde von der Gruppe ARCOM ("Vereinigung der Geflüchteten und der

migrantischen Gemeinschaften in Marokko")organisiert, jener Gruppe, die zusammen mit Afrique-Europe-Interact das Rasthaus in Rabat betreibt. Hier ein Bericht von...

Weiterlesen