16.02.2016

AS Bildung und Emanzipation

Wer wir sind?
Der BUKO-Arbeitsschwerpunkt Bildung & Emanzipation (AS BiEm) ist ein seit Mai 2009 bestehender - für alle Interessierten offener -  Zusammenschluss von Theoretiker_innen und Praktiker_innen, die einen ihrer Schwerpunkte in den Fragen inter-/transnationalistischer Perspektiven auf Bildung und Lernen sehen.

Im weitesten Sinne geht es darum, Themenbereiche wie Autonomie - Postkolonialität - Alltag - Notwendigkeit des Widerstands - Transnationalismus - Lernen - Subjekt - Politik - Bildung - Emanzipation durch Selbstbefreiung ... in Richtung einer herrschaftskritischen Pädagogik und Erziehungswissenschaft zu denken und zu entwickeln. Hierbei steht die Vermittlung von Theorie und Praxis im Mittelpunkt des Interesses, weshalb inhaltliche Auseinandersetzungen auch zur Selbstreflexion anregen sollen.

Möchtest Du nähere Informationen oder bist Du interessiert an einer Mitarbeit? Schreibe uns einfach unter biem(at)buko.info.