21.05.2017

No-Stress-Refugees Konferenz in Bielefeld

08.-10.09.2017 Uni Bielefeld

Unter dem Titel "No-Stress- Refugees Conference" wird vom 8.-10. September in Bielefeld eine Konferenz von verschiedenen Teams aus Refugees und Unterstützer*nnen vorbereitet.

 

Die Konferenz richtet sich an alle interessierten Menschen mit und ohne Fluchterfahrung. Der Alltag von Geflüchteten ist meist von Stress geprägt. Im Zusammenleben von Menschen mit und ohne Fluchterfahrung gibt es oft Vorurteile. In einer Zeit, in der Rassismus und Hetze gegen Geflüchtete stärker werden, scheint es immer schwieriger, solche Hürden zu überwinden. Mit unserer Konferenz wollen wir Lösungswege und Strategien entwickeln, wie wir diese Probleme gemeinsam bewältigen.

Mit einem breiten inhaltlichen Angebot werden globale Zusammenhänge von Flucht und Migration genauso beleuchtet, wie Handlungsmöglichkeiten vor Ort aufgezeigt. Gleichzeitig werden die aktuelle Gesetzeslage und rechtliche Rahmenbedingungen vermittelt. Außerdem gibt es partizipative, kulturelle Workshops und Angebote speziell für Frauen. Es gibt aber auch Freiraum zum persönlichen Aus-tausch und zur Vernetzung.

Ziel der Konferenz ist es, Geflüchteten neue Kraft zu geben und gemeinsam den Stress, dem sie permanent ausgesetzt sind, zu reduzieren.

 

Weitere Informationen und
Anmeldung unter:
http://nostress-bielefeld.de/
oder
0152 16712424